ARCHIPEL



Das archipel ist eine interdisziplinäre Zeitschrift für Gegenwartsliteratur, Theorie und Bildende Kunst, die 2019 in Salzburg von Magdalena Mühlböck, Hasan Softic, Lukas Gwechenberger, Michael Santner und Anna Maria Stadler gegründet wurde mit dem Ziel verschiedene Sparten und Diskurse miteinander zu vernetzen. Neben der regelmäßig erscheinenden Zeitschrift, veranstaltet archipel auch Lese- und Diskursformate.

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten